Haustürkonfiguration Kopieren und Einfügen

Der enorme Aufwand für das Anlegen und Pflege von Haustür-Stammdaten ist bei selten benötigten Artikeln nicht zu rechtfertigen. Insbesondere wenn es sich um einen Artikel mit sehr hoher Varianz wie bei Bauelementen handelt. Bauelemente wie Fenster, Haustüren, Innentüren oder Rollladen erfordern daher zunächst eine Konfiguration. Erst danach stehen Artikel -Beschreibung, - Preis und -Bild zur Verfügung.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen am Beispiel einer Haustür-Konfiguration wie schnell und einfach Artikeldaten ihres Lieferanten in ein Angebot bzw. Materialwirtschaft kopiert werden können.

Artikeldaten aus dem Internet

Voraussetzungen

Wählen Sie einen Browser ihrer Wahl. Geeignet sind Internet Explorer, Chrome, Firefox oder auch der neue Microsoft Edge. Letzterer enthält bereits ein „Snipping Tool“ zum Ausschneiden und Bearbeiten von Bildern. Dieses Werkzeug zum Ausschneiden von Bildern befindet sich unter Zubehör aber auch auf jedem Windows-PC.

snipping tool

Artikel konfigurieren

Rufen Sie die Artikel-Datenbank, Webshop oder den Konfigurator des Artikel-Lieferanten im Browser auf. Beachten Sie die Nutzungsbedingungen und evt. vorhandene Copyright Hinweise. Im Normalfall wird sich aber kein Lieferant bei einem kaufenden Kunden beschweren.

Stellen Sie Ihren Wunschartikel im Konfigurator zusammen und lassen Sie sich die zusammenfassende Beschreibung, das Artikel-Bild und den Preis anzeigen. Diese Informationen finden Sie in der Regel im Warenkorb des Webshops bzw. Haustür Konfigurator.

Jetzt müssen diese Informationen nur noch in Ihre Warenwirtschaft kopiert werden. Im einfachsten Fall werden die Artikeldaten als Einmalartikel innerhalb eines bestimmten Angebot Verwendet. Es ist aber genauso möglich diesen Artikel in die Stammdaten für weitere Angebote zu übernehmen.

Artikel kopieren

Das eigentliche Kopieren des Artikels umfasst die 3 Komponenten – Text, Preis und Bild. Hierfür können die Standard Werkzeuge zum Kopieren von Text und Bildern des Browsers verwendet werden.

Bild kopieren

Mit einem Rechtsklick auf das Bild im Browser (oder PDF-Datei) öffnet ein Kontextmenü.

Haustürbild kopieren

Mit dem Befehl „Bild speichern unter….“ kann das Bild auf der Festplatte zur weiteren Bearbeitung abgelegt werden. Der Befehl „Bild kopieren“ legt das Bild in die Windows Zwischenablage ab.

In manchen Konfiguratoren wird dieser Befehl bzw. das gesamte Kontext Menü jedoch unterdrückt. Das stellt jedoch keine große Hürde dar. Für diese Fälle kann auf das Windows Snipping Tool zurückgegriffen werden. Mit der Schaltfläche „Neu“ wird der Bildschirm abgedunkelt und mit der Maus kann der Ausschnitt bestimmt werden welcher kopiert werden soll.

snipping tool haustuer

Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Kopieren“ wird das Bild in die Zwischenablage kopiert. Von hier aus kann das Bild direkt in die Warenwirtschaft übernommen werden.

Artikelbeschreibung kopieren

Zunächst muss der gewünschte Text mit der Maus markiert werden. Anschließend kann dieser über die Tastenkombination Strg+C oder über das Kontextmenü mit Kopieren in die Zwischenablage kopiert werden. Es ist auch möglich den gewünschten Text samt Formatierung mit dem „Snipping Tool“ als Bild in der Zwischenablage abzulegen. Der Texteditor erlaubt es auch Bilder in den Text einzulesen.

Artikel Einfügen

Das Einfügen eines Artikels erfolgt in der Artikelverwaltung oder direkt im Angebot, in der Erfassung einer Position mit einem Einmalartikel.

Es können alle 3 Komponenten – Text, Preis und Bild - übernommen werden. Ergänzend können noch zusätzliche Angaben wie z.B. die Artikel-Nr, Menge und Produktgruppe festgelegt werden.

Bild einfügen

In der Erfassung von Artikel werden über die Schaltfläche Bildeigenschaften die Bilder eingelesen und ggf. die Größe im Ausdruck festgelegt. Der folgende Screenshot zeigt diesen Dialog. In dem Feld für die Grafik ist ein mit rechtsklick erreichbares Kontextmenü zum einlesen von Bilder aus der Zwischenablage.

bild einfuegen

Die Artikelbilder sind nicht auf die Abbildung des Artikels beschränkt. Wie in dem Beispiel zu sehen ist, kann auch die gesamte Fassade übertragen werden.

Artikelbeschreibung einfügen

Auch Text kann über die Windows Zwischenablage übertragen werden. Unmittelbar nach dem der gewünschte Text in die Zwischenablage kopiert wurde wechseln Sie in das Feld für die Artikelbeschreibung bzw. den Editor.

Mit der Tastenkombination Strg+V wird der Text in die Artikelbeschreibung eingelesen. Der Textinhalt lässt sich jetzt wie gewohnt bearbeiten und Formatieren. So kann dieser Text an die verwendete Schriftart und -größe angepasst und Inhaltlich verändert werden. 

Das Ergebnis im Angebot

Mit nur 3 mal Copy&Paste erhalten Sie ein aussagekräftiges Angebot wie das folgende Beispiel. Es ist also möglich mit einer Softwarelösung wie ProCalc professionelle Angebote zu erstellen ohne das die aktuellsten Daten hinterlegt sind. Gleichzeitig sind all Bauvorhaben zentral und nicht irgendwo im Internet gespeichert.

angebot 01

Artikeldaten per Copy&Paste übernehmen

Nutzen ohne Mehraufwand - Einmalartikel per Copy&Paste in die Materialwirtschaft übernehmen.

Video zum Thema


Kunden-Zugang

Für den Zugriff auf den gesamten Inhalt dieser Seite ist eine Anmeldung erforderlich.

Sie sind noch nicht Angemeldet.